Familienstiftung vergibt erste Fördermittel

„Eine Million Euro bilden einen guten Anfang“, gibt Landrat Hermann Bröring den Startschuss für erste Förderungen der Emsländischen Stiftung Beruf und Familie. Weiteres Kapital sei auch zukünftig erforderlich, „denn die Liste unserer Aktivitäten ist lang“, kündigt Böring, Vorsitzender der Stiftung, an. Auch ein Unternehmenscoach ist gefunden. Dies wurde in der vergangenen Sitzung der Stiftung bekannt.

An die Unternehmen appellierte Böring, auch künftig beispielsweise Firmenjubiläen und Verabschiedungen zum Anlass zu nehmen, um Spenden für die Stiftungsarbeit einzuwerben. Zur Stiftungsarbeit zählt auch der Unternehmenscoach. Bröring: „Im Herbst nimmt die Kraft, die Betriebe bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie berät und u. a. flexible und individuelle Lösungen bei der Kinderbetreuung entwerfen soll, ihre Arbeit auf“. Der Unternehmenscoach solle den Dialog zwischen Stiftung und Wirtschaft vertiefen und den Gedanken der Familienfreundlichkeit in die Betriebe tragen, so Bröring weiter.

Ebenfalls bewilligt wurde in der Sitzung ein Zuschuss von 1.600 Euro zum Projekt „Randzeitenbetreuung in Familienzentren“. Bei diesem Modellprojekt bieten Sozialassistenten in vier ausgewählten Familienzentren Kinderbetreuung zu Randzeiten, beispielweise vor 7 Uhr, nach 17 Uhr und an Samstagen an. „Zunächst für zwei Monate angelegt, bestimmt der Bedarf das weitere Angebot“, erläutert Bröring. Er kündigte ebenfalls an, dass die Familienstiftung in Kürze mit einem Internetauftritt über ihre Arbeit informieren und ein Logo zukünftig die Außendarstellung begleiten wird.

Beschlossen wurde ebenfalls eine finanzielle Unterstützung des Mütterzentrums Haren (Ems) in Höhe von rund 1.770 Euro. Des Weiteren gab Bröring die Eröffnung eines Familienzentrums in Haren voraussichtlich im Herbst 2007 bekannt.

Weitere Informationen bei der Geschäftsstelle der Stiftung unter der Telefonnummer 05931/441322 sowie unter frauke.vanhoorn@emsland.de.

PRESSESTIMMEN

Talente treffen Wirtschaft
Meppen. 31 Emsland Stipendien sind vom Wirtschaftsverband Emsland und... 
Veränderung der Führung – Führung der Veränderung
Auftaktveranstaltung zum 10-jährigen Jubiläum der Emsländischen... 
Familienfreundlichkeit weiter mit Hochkonjunktur
60 emsländische Unternehmen seit 2010 zertifiziert  

» Weitere Meldungen

Hier gehts zur Galerie der
10 Jahresfeier