Familienstiftung: Bereits 70 Firmen aller Branchen beteiligt

Innerhalb von vier Wochen 750 000 Euro gesammelt.

Die „Emsländische Stiftung Familie und Beruf", die am 12. Dezember offiziell gegründet wird, stößt bei der Wirtschaft im Emsland auf große Resonanz. „Nach nur vier Wochen haben wir bereits Zusagen über 750000 Euro für das Stiftungskapital", freut sich der Vorsitzende des Wirtschaftsverbandes Emsland, Dieter Barlage.

Der Vorstand des Verbandes habe bisher rund 70 Firmen aus allen Branchen mit knapp 20 bis über 2000 Mitarbeitern gewinnen können, die mindestens 10000 Euro für das Stiftungskapital zur Verfügung stellen. Barlage: „Fast alle großen Unternehmen sind vertreten. Hinzu kommen noch einmal zahlreiche Spenden von kleineren Betrieben und von Privatpersonen."

Die Gespräche mit den Mitgliedsunternehmen des Verbandes haben deutlich gemacht, dass „die Region die Vereinbarkeit von Kind und Karriere als eine wichtige Zukunftsaufgabe betrachtet". Barlage: „Wir werden unser Ziel, mit einer Million Euro Stiftungskapital zu starten, sicher erreichen." Damit und durch die durch die Sparkasse angekündigte Förderung über fünf Jahre mit jeweils 500000 Euro sei ein Grundstock geschaffen. „Wir werden die Suche nach Stiftern weiter aktiv betreiben und uns dabei keineswegs auf unsere Mitgliedsfirmen beschränken." Zudem werde die Stiftung an Unternehmer appellieren, beispielsweise statt Geschenken zum Firmenjubiläum um eine Spende für die Stiftungsarbeit zu bitten.

Ziel der Stiftung ist, durch gezielte Projekte kinderfreundliche Ideen als Ergänzung zu den heute 13 Familienzentren im Kreisgebiet zu fördern. Dafür wird Anfang 2007 ein Beirat gebildet, der Ideen aufgreifen und selbst entwickeln soll. Landrat Hermann Bröring: „Für das Emsland muss die Devise gelten: Hier kann sich jeder für Beruf und Familie entscheiden und hat nicht nur die Wahl zwischen Kind oder Karriere." Dazu werde die Stiftung, die als Idee aus der „Großen Koalition für Kinder" stammt, einen großen Beitrag leisten und sich so auch „zu einem wichtigen Standortfaktor entwickeln und das Image des Emslandes als zukunftsfähige Region stärken".

PRESSESTIMMEN

Talente treffen Wirtschaft
Meppen. 31 Emsland Stipendien sind vom Wirtschaftsverband Emsland und... 
Veränderung der Führung – Führung der Veränderung
Auftaktveranstaltung zum 10-jährigen Jubiläum der Emsländischen... 
Familienfreundlichkeit weiter mit Hochkonjunktur
60 emsländische Unternehmen seit 2010 zertifiziert  

» Weitere Meldungen

Hier gehts zur Galerie der
10 Jahresfeier